Posts Tagged: DIY

Ein Puzzle für das Nichtenkind

In unserer materiellen, luxuriösen Überfluss-Welt ist es oft gar nicht leicht, ein passendes Geschenk für jemanden zu finden. Konsumverweigerer wie die Freundin und ich haben es da naturgemäß sogar noch schwerer. Bei Kindern ist das manchmal zum Glück noch kein so großes Problem – Geschenke nach ihrem materiellen Wert zu gewichten lernen die Zwerge meistens… Read more »

vegane Mozartkugeln

Wie die meisten Menschen hat auch die liebliche Terrorfee, die mit mir Tisch und Lager teilt, ab und an Geburtstag. Wir haben schon vor Jahren beschlossen, uns nichts mehr bzw. nur Kleinigkeiten zu schenken, da es sinnvoller ist, kleine Freundlichkeiten und Geschenke übers Jahr zu verteilen, anstatt sich auf bestimmte Daten zu konzentrieren. So ganz… Read more »

Kapok – veganes Füllmaterial

Ich habe in den letzten Monaten hier ja ab und an ganz schön rumgeschimpft. Klar, es gibt mehr als genug in dieser Welt, über das man sich aufregen kann. Damit dieses Blog aber nicht zur Grummel- und Knurrecke verkommt, heute mal wieder was Positives. Und das wäre in diesem Fall: Kapok.  🙂 Gelegentlich bastle ich… Read more »

I plant a tree – das WordPress-Plugin

Junge Eichen warten aufs eingepflanzt werden.

Ein gutes halbes Jahr ist es jetzt her, dass das Verrückte Huhn einen Beitrag zu CO2-neutralem Bloggen gebracht hat. In der anschließenden Diskussion haben sich die beiden Betreiberinnen dazu entschlossen, direkt bei iplantatree.org einen Baum zu pflanzen, um das CO2 für ihren Blog auszugleichen. Seitdem bin auch ich dort angemeldet und habe bereits 61 kg… Read more »

Nudelsalat vom Feinsten

Jauchzet und frohlocket! Endlich mal wieder ein gutes Rezept! Und zwar für Nudelsalat. „Laaaangweilig!“ höre ich da jemanden aus dem Publikum rufen? Mitnichten! Dieser Nudelsalat macht selbst überzeugte Fleischesser glücklich, passt auf jede Party oder Grillaktion, und ist nicht nur gesund, sondern auch vegan.

Geschenke für Leute, die schon alles haben…

… oder bei denen es, so wie bei mir, extrem schwierig ist, etwas passendes zu finden, wegen dem ganzen Öko und vegan und back-to-the-roots und so. 😀 Die Lösung: Handgemachtes! Die Schwester war da vor einer Weile ganz kreativ, und da ich eine neue alte Nähmaschine habe, habe ich ein Nadelkissen von ihr bekommen. Ohne… Read more »

veganer Hackepeter

Eigentlich will ich ja diesen Blog nicht zu einer Rezepte-Sammelstelle verkommen lassen – aber dieses Zeug begeistert mich jedes Mal. Die meisten Menschen verzichten keineswegs auf Fleisch, weil es nicht schmecken würde, sondern aus moralischen oder gesundheitlichen Gründen. Und da bin ich immer sehre glücklich über gute Alternativen. Die Zubereitung ist ganz einfach: